Kompetenz in allen Technologien

Immer ein schlagkräftiges Team an Ihrer Seite

Interdisziplinäre Teamarbeit ist unsere Stärke. Profitieren Sie von der außergewöhnlichen Kompetenz unserer Patentanwälte und Experten in technischen wie auch in rechtlichen Angelegenheiten, die auf ihrer umfassenden Erfahrung in Industrie, Forschung und Wissenschaft basiert.

Uwe Hermann
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälte
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • IP-Lizensierung
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Halbleitertechnik
  • Elektronik
  • Regelungstechnik
  • Messtechnik
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität Berlin
  • Wissenschaftlicher Assistent an der Technischen Universität Berlin
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei der SIEMENS AG
  • Patentanwalt bei der SIEMENS AG
  • Gründer und Partner von EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Richard Schachtner
Diplom-Physiker

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
  • IP-Lizenzierung
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Optohalbleiterbauelemente und -prozesstechnologie
  • Optische Kommunikationstechnik
  • Lasertechnik
  • Halbleiterphysik und -prozesstechnologie
  • Brennstoffzellensysteme
  • Physik
Vita
  • Kommunikationstechniker
  • Studium der Physik an der Universität Regensburg
  • Entwicklungsingenieur bei der SIEMENS AG
  • Patent Professional bei der SIEMENS AG
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei der SIEMENS AG
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

drucken schließen

Alwin Rietzler
Diplom-Ingenieur Maschinenbau

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationale Patentanmeldungen
  • Einspruchs-, Widerspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht und vor dem Harmonisierungsamt
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
  • IP-Lizensierung
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Designs
  • Marken
Schwerpunkte
  • Mechanik
  • Automobiltechnik
  • Computertechnologie
Vita
  • Maschinenbaustudium an der Technischen Universität München
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney
  • Patentanwalt bei der SIEMENS AG
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Michael Lettenberger
Diplom-Physiker

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Deutschen und Europäischen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • IP-Lizensierung
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Optohalbleiterbauelemente und -prozesstechnologie
  • Halbleiterlasertechnologie
  • Laserphysik und nichtlineare Optik
  • Halbleiterprozesstechnologie
  • Ultrakurzzeitspektroskopie
  • Nukleare Festkörperphysik
Vita
  • Studium der Physik an der Technischen Universität München
  • Promotion an der Technischen Universität München
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

drucken schließen

Frank Heidrich
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
  • IP-Lizensierung
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Analoge und digitale Schaltungstechnik
  • Softwaretechnologie
  • Datenverarbeitungssysteme
  • Automobiltechnik
  • Mechanik
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe (Diplomingenieur)
  • Mitarbeit am Fraunhofer Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung
  • Diplomarbeit beim Forschungszentrum Karlsruhe (Institut für Technische Physik)
  • Patent Professional bei der SIEMENS AG
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei der SIEMENS AG
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

drucken schließen

Dr.-Ing. Alexander Fuchs
Diplom-Physiker

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Halbleiterprozesstechnologie
  • Mikrosystemtechnik
  • Sensorik
  • Passive Bauelemente
  • Mechanik
Vita
  • Physikstudium an der Technischen Universität München (Diplom-Physiker)
  • Promotion an der Universität der Bundeswehr Neubiberg
  • Patent Professional bei der SIEMENS AG
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei der SIEMENS AG
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

drucken schließen

Christoph Aufhauser
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
  • IP-Lizenzierung
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Designs
Schwerpunkte
  • Elektrotechnik
  • Telekommunikationstechnik
  • Automobiltechnik
  • Informationstechnik
  • Sensorik
  • Automatisierungstechnik
  • Mechanik
  • Designs
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität München
  • Entwicklungsingenieur bei der BMW AG, Vorentwicklung für Rapid Prototyping Software
  • Patent Professional bei der SIEMENS AG
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei der SIEMENS AG
  • Patentassessor bei der SIEMENS AG
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

drucken schließen

Martin G. Brand
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Designs
Schwerpunkte
  • Elektrotechnik und elektronische Systeme
  • Mobilkommunikation
  • Hochfrequenztechnik
  • Telekommunikationstechnik
  • Analoge und digitale Halbleiter-Schaltungstechnik
  • Elektrische Antriebe
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Universität Fridericiana zu Karlsruhe (Diplom-Ingenieur)
  • Softwareentwicklung bei SIEMENS USA
  • Patent Professional bei der SIEMENS AG
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Florian Much
Physiker

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Optohalbleiterbauelemente und -prozesstechnologie
  • Halbleiterlasertechnologie
  • Laserphysik und nichtlineare Optik
  • Halbleiterprozesstechnologie
  • Festkörperphysik
  • Oberflächenphysik und Materialwissenschaften
  • Entladungslampen
Vita
  • Studium der Physik an der Universität Würzburg
  • Promotion an der Universität Würzburg
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

drucken schließen

Dr.-Ing. Wilhelm Epping
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Of Counsel

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patenanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
  • IP-Lizensierung
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Elektronik
  • Systemtechnik
  • Optoelektronik
  • Mechatronik
  • Schaltungstechnik
  • Halbleiterprozesstechnologie
Vita
  • Studium Elektrotechnik an der Universität (TH) Karlsruhe (Abschluss: Diplom)
  • Promotion am Institut für Elektroenergiesysteme und Hochspannungstechnik der Universität Karlsruhe
  • Hochschulassistent an der Universität Karlsruhe
  • Patent Professional bei der SIEMENS AG
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei der SIEMENS AG
  • Patentanwalt bei der SIEMENS AG
  • Training bei US-Anwaltsfirmen
  • Abteilungsleiter in der Patentabteilung bei der SIEMENS AG
  • Gründer und bis 2015 Partner von EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Marion Brewing
Diplom-Physikerin

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Medizintechnik
  • Hochenergiephysik
  • Detektorphysik
Vita
  • Studium der Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Diplom)
  • Promotion im Bereich der Elementarteilchenphysik an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Stipendiat im Graduiertenkolleg  „Particle Physics at the Energy Frontier of New Phenomena“
  • Assoziiertes Mitglied der „International Max-Planck Research School for Elementary Particle Physics “ (IMPRS)
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zur deutschen Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr.-Ing. Stephan Drost
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Verfassen und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Elektrotechnik und elektronische Systeme
  • Analoge und digitale Halbleiter-Schaltungstechnik
  • Sensoren, Aktoren und Mikrosysteme
  • Biosensoren, Biochips und bioanalytische Systeme
  • Herstellverfahren für Sensoren, Aktoren und Halbleiterbauelemente wie Dünnfilmtechnik, Mikromechanik, Halbleitertechnologie, Aufbau- und Verbindungstechnik
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität München (Diplom-Ingenieur)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Festkörpertechnologie, München
  • Promotion an der Technischen Universität München
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme und am Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration, München
  • Gruppenleiter für Chemische Sensorsysteme und Bioanalytik
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Astrid Grammüller
Diplom-Ingenieurin Elektrotechnik

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Telekommunikation
  • Mobilkommunikation
  • Internet
  • Elektrotechnik
Vita
  • Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik an der Technischen Universität München (Diplom-Ingenieur)
  • Vorfeldentwicklung im Bereich mobiler Endgeräte bei der Siemens AG
  • Technologie Management für Messaging in mobilen Telefonen bei BenQ Mobile
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zur European Patent Attorney bei EHF
  • European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Stephan Gröger
Diplom-Physiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzung
Schwerpunkte
  • Optik und Lasertechnik
  • Optoelektronische Bauelemente
  • Laserspektroskopie
  • Magnetresonanztechniken
  • Frequenzmesstechniken
  • Neutronenphysik
Vita
  • Studium der Physik an der TU München
  • Promotion an der Universität Fribourg, Schweiz und am Paul-Scherrer-Institut, Schweiz
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Claudia Viktoria Hoffmann
Chemikerin (M.Sc.)

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Alle Aspekte der Chemie und verwandter Bereiche:
  • (Bio)physikalische Chemie
  • Organische und anorganische Chemie
  • Polymerchemie
  • Analytische Chemie
Vita
  • Studium der Chemie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Promotion an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Uppsala Universität in Schweden
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zur deutschen Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Dieter Heckel
Diplom-Chemiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
  • IP-Lizensierung
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Alle Aspekte der Chemie und verwandter Bereiche
  • Kunststoffe, Harze und Verfahrenstechnik
  • Keramik und keramische Bauelemente
  • Passive elektrische Bauelemente
  • Mikrostrukturtechnik
  • Sensorik
  • Medizintechnik
Vita
  • Studium der Chemie an der Universität Würzburg (Diplom-Chemiker)
  • Promotion an der Universität Düsseldorf
  • Patent Professional bei der SIEMENS AG
  • Ausbildung zum European Patent Attorney bei der SIEMENS AG
  • European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr.-Ing. Veit Kafka
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Elektrotechnik und elektronische Systeme
  • Steuerungssysteme
  • Kommunikationstechnik
  • Digitale Signalverarbeitung
  • Bildverarbeitung
  • Sensorik
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
    (Diplom-Ingenieur)
  • Promotion an der Universität der Bundeswehr München
  • Lehrtätigkeit an der Fachschule des Heeres für Elektrotechnik, Feldafing
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Tanja Kanzian
Diplom-Chemikerin

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Organische Chemie: Synthese, Organokatalyse
  • Physikalische Chemie: spektroskopische und optische Analysemethoden
  • Anorganische Chemie
Vita
  • Studium der Chemie an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Diplom-Chemiker)
  • Promotion im Bereich organischer Chemie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zur deutschen Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwältin bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Florian Koller, LL.M.
Diplom-Physiker
Master of Laws

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahre
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Optoelektronische Bauelemente und Prozesstechnologie
  • Biophysik
  • Spektroskopie und Strukturbestimmung
  • Angewandte Optik und Lasertechnologie
  • Mechanik
Vita
  • Studium der Physik  an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für BioMolekulare Optik an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Weiterbildungsstudium „Europäischer Gewerblicher Rechtsschutz“ an der FernUniversität Hagen
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Thomas Kuhlmann
Diplom-Physiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Optoelektronische Bauelemente und Prozesstechnologie
  • funktionale Beschichtungen, insbesondere für die Optik
  • Optik und optische Messverfahren
Vita
  • Physikstudium an der Universität Paderborn (Diplom-Physiker)
  • Promotion an der Universität Mainz
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Polymerforschung
  • Projektleiter am Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik in Jena
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Christian Leinung
Diplom-Physiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Halbleiterbauelemente
  • Halbleiterprozesstechnologie
Vita
  • Studium der Physik an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen (Diplom-Physiker)
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Adrian Lindner
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Informationstechnik

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Patentrecherchen in nationalen und internationalen Patentdatenbanken
  • Marken
Schwerpunkte
  • Automatisierungstechnik
  • Regelungs- und Leittechnik
  • Sensorik
  • Robotik und autonome Systeme
  • Medizintechnik, Biotechnologie
  • Computertechnologie
Vita
  • Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik an der Technischen Universität München sowie an der École Supérieure Chimie Physique Électronique (CPE) in Lyon, Frankreich
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Thomas Maier
Diplom-Physiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Optoelektronische Bauelemente und Prozesstechnologie
  • Halbleiterphysik
  • Optische Messtechnik und nichtlineare Optik
  • Laser und Detektoren im Infrarot- und THz-Bereich
  • Ultrakurzzeitspektroskopie
Vita
  • Studium der Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Wissenschaftlicher Angestellter am Fraunhofer Institut für Angewandte
    Festkörperphysik in Freiburg
  • Promotion an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Wissenschaftler am National Research Council in Ottawa, Kanada
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Vera Much
Diplom-Physikerin

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Optoelektronische Bauelemente und Prozesstechnologie
  • Halbleiterphysik
Vita
  • Studium der Physik an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und an der Università Degli Studi Di Salerno
  • Diplomarbeit am Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik Tübingen
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zur European Patent Attorney bei EHF
  • European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Hans-Peter Müller
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Schaltungstechnik
  • Hochfrequenztechnik
  • Speichertechnologie
  • Elektronische Bauelemente
  • Kabeltechnologie
  • Kommunikations- und Navigationstechnik
  • Automotive Anwendungen
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Universität des Saarlandes (Diplom-Ingenieur)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kommunikation und Navigation des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen
  • Entwicklungsingenieur bei der EPCOS AG
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. Mathias Neumüller, MPhil, MSc, PhD
Physiker und Informatiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Patentrecherchen in nationalen und internationalen Patentdatenbanken
Schwerpunkte
  • Computerimplementierte Erfindungen
  • Verteilte Systeme
  • Kommunikationsnetzwerke
  • Drahtlose Datenübertragung
  • Schaltnetzteile
Vita
  • Studium der Physik an der Universität Hannover und der University of Strathclyde (Master)
  • Wissenschaftlicher Assistent am LaserZentrum Hannover e.V.
  • Studium der Informationstechnik und der Informatik an der University of Strathclyde (Master, Doktor)
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attoreny bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Thanh Hai Ngo
Diplom-Physiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Halbleiterbauelemente
  • Optoelektronische Bauelemente und Prozesstechnologie
  • Hochenergiephysik
Vita
  • Studium der Physik an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der University of Illinois at Urbana-Champaign
  • Promotion im Bereich der Elementarteilchenphysik am Max-Planck-Institut für Physik und an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Mitglied der International Max-Planck Research School for Elementary Particle Physics (IMPRS)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Physik
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Julia Nissen
Diplom-Physikerin

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Optoelektronische Bauelemente und Prozesstechnologie
  • Halbleiterphysik
  • Oberflächenphysik, Physik weicher Materie, Materialwissenschaften, Biophysik
Vita
  • Physikstudium an der Technischen Universität München, Doktorarbeit in experimenteller Biophysik an der Technischen Universität München
  • Technische Beratung in Bereich der Materialwissenschaften (Automobilindustrie)
  • Entwicklung von MEMS auf Basis polymerer Materialien
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zur Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Matthias Richter
Diplom-Wirtschaftsphysiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Patentrecherchen in nationalen und internationalen Patentdatenbanken
Schwerpunkte
  • Halbleiterbauelemente
  • Elektronische Schaltungen und Systeme
  • Regenerative Energiesysteme
  • Automobiltechnik
Vita
  • Studium der Wirtschaftsphysik an der Universität Ulm und an der Universidad de Valencia (Spanien) (Diplom-Wirtschaftsphysiker)
  • Projektmitarbeiter für Anlagenplanung bei der REM GmbH, Rottenburg
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Sarah Schmidt
Diplom-Chemikerin

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Polymerchemie und Polymerphysik
  • Materialwissenschaften, viskoelastische Eigenschaften von Kunststoffen
  • Physikalische Chemie, spektroskopische und optische Analysemethoden
  • Organische und anorganische Chemie
Vita
  • Studium der Chemie an der Universität Regensburg und der Technischen Universität Berlin
  • Wissenschaftlicher Angestellter am Max-Planck-Institut für Polymerforschung, Mainz
  • Gastwissenschaftler am FORTH, IESL, Kreta
  • Promotion an der Gutenberg Universität Mainz
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zur deutschen Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr.-Ing. Bastian Schmitz
Diplom-Ingenieur Informationstechnik

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Automatisierungstechnik
  • Kommunikationstechnik
  • Sensorik
  • Medizintechnik
Vita
  • Studium der Informationstechnik (Diplom-Ingenieur) an der Technischen Universität München (TUM)
  • Projektingenieur beim Karlsruher Institut für Technologie (KIT) im Bereich der Medizintechnik
  • Promotion am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) im Bereich der Medizintechnik
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Michael Seißler
Diplom-Physiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Halbleitertechnologie
  • Halbleiterbauelemente
  • Halbleiterprozesstechnologie
  • Lichtemittierende Dioden und Lasertechnologie
Vita
  • Studium der Physik an der Universität Göttingen (Abschluss: Diplom)
  • Patent Professional bei der SIEMENS AG
  • Ausbildung zum European Patent Attorney bei der SIEMENS AG
  • European Patent Attorney bei EHF

schließen

Dr. rer. nat. Johannes Siebenson
Diplom-Physiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Optoelektronische Bauelemente und Prozesstechnologie
  • Halbleiterphysik
  • Hochenergiephysik
Vita
  • Studium der allgemeinen Physik an der Technischen Universität München.
  • Promotion im Bereich der Teilchenphysik mit Schwerpunkt auf der Physik der Kanonen an der Technischen Universität München
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt bei EHF

drucken schließen

Jan Stieglitz
Diplom-Physiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von deutschen, europäischen sowie internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
Schwerpunkte
  • Medizintechnik
  • HF-Schaltungen
  • Hochenergiephysik
  • Optisches Tracking
Vita
  • Studium der Physik an der Universität Dortmund und an der University of New South Wales, Sydney, Australien (Diplom-Physiker)
  • Patentingenieur bei Mitscherlich und Partner
  • Entwicklung und Forschung bei der advanced realtime tracking GmbH
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Martina Stork
Physikerin

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Optoelektronische Bauelemente
  • Biophysik
  • Physik der atomaren und molekularen Wechselwirkungen
  • Rasterkraftmikroskopie
  • Medizintechnik
Vita
  • Studium der Physik an der Technischen Universität München und der Physik und Mathematik an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Einjähriges Auslandsstudium an der Universität Lund in Schweden am Lehrstuhl für Festkörperphysik
  • Staatsexamen für Lehramt an Gymnasien
  • Promotion am Lehrstuhl für BioMolekulare Optik, Physik-Department, LMU München
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zur deutschen Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Silvia Tischler
Diplom-Ingenieurin Elektrotechnik

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
Schwerpunkte
    • Elektrotechnik
    • Telekommunikationstechnik
    • Telematik
    • Automobiltechnik
    • Bildverarbeitung
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Universität Stuttgart (Diplom-Ingenieur)
  • Entwicklungsingenieurin bei der Siemens AG, Technologieentwicklung für den Telekommunikationsbereich
  • Strategieberatung für den Telekommunikationsbereich der SIEMENS AG und der Nokia Siemens Networks GmbH & Co
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zur deutschen Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Steffen Thomas
Diplom-Chemiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Organische, Anorganische und
  • Physikalische Chemie
  • Materialwissenschaften
  • Pharmazeutische Chemie
Vita
  • Studium der Chemie an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
  • Promotion über bororganische Verbindungen am Institut für Anorganische Chemie der LMU
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Maximilian Völkl
Diplom-Ingenieur Maschinenbau

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Maschinenbau
  • Medizintechnik
  • Kunststofftechnik
  • Software Engineering
  • Teleoperiertes Fahren
Vita
  • Studium des Maschinenwesens mit Schwerpunkten Medizintechnik sowie Kunststofftechnik und medizinische Implantate an der Technischen Universität München und der Technischen Hochschule Chalmers, Göteborg (Diplom-Ingenieur)
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr.-Ing. Maike Wichers
Diplom-Ingenieurin Elektrotechnik

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Marken
Schwerpunkte
  • Kommunikationstechnologie
  • Optische Kommunikationssysteme
  • Systemtechnik
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität Hamburg-Harburg
  • Promotion am Lehrstuhl für Kommunikationstechnik der Christian-Albrechts-Universität in Kiel
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zur deutschen Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Andreas Winkler
Diplom-Physiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Halbleiterphysik
  • Tieftemperaturphysik
  • Dünnschichttechnologie
  • HF-Schaltungen
  • Häusungstechnologie

 

Vita
  • Studium der Physik an der Technischen Universität München
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Darmstadt
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. Michael Worbs
Diplom-Chemiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
  • Patentrecherchen in nationalen und internationalen Patentdatenbanken
  • Freedom-To-Operate Opinions
Schwerpunkte
  • Biotechnologie
  • Elektrolyte
  • organische lichtemittierende Dioden
  • Elektrokeramische Materialien
  • Nanowerkstoffe
  • Pharmazeutische Chemie
Vita
  • Studium der Chemie an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Diplom-Biochemiker)
  • Promotion am Max-Planck-Institut für Biochemie
  • Forschungsaufenthalt in den USA mit Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer .nat. Stephan Wörmke
Diplom-Physiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Patentrecherchen in nationalen und internationalen Patentdatenbanken
Schwerpunkte
  • Biophysik
  • optische Sensoren
  • Optik und Mikroskopie
  • Spektroskopie
  • Laserphysik
  • Nanophysik
Vita
  • Studium der Physik an der Christian Albrechts Universität (CAU) zu Kiel
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Fakultät der CAU Kiel
  • Technisches Lizentiat in technischer Physik an der Königlich Technischen Hochschule (KTH) Stockholm, Schweden
  • Promotion an der Ludwig Maximilians Universität (LMU) München
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department für Chemie und Biochemie der LMU
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Mechthild Liebelt
Rechtsanwältin

Tätigkeit
  • Anmeldung und Verfahrensführung von Marken und Internet-Domainrechten
  • Widerspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Harmonisierungsamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Durchsetzung, Verwertung und Lizenzierung von Marken auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene
  • Internationale Markenportfoliostrategie
Schwerpunkte Vita
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier und der Université de Nancy
  • Fachspezifische Fremdsprachenausbildung für Juristen in französischem Recht an der Universität Trier
  • Referendarausbildung unter anderem in der Rechtsabteilung des Europäischen Patentamtes
  • Anwältin im Bereich gewerblicher Rechtsschutz in einer Münchner Rechtsanwaltskanzlei
  • Rechtsanwältin bei EHF

drucken schließen

Sebastian Brandner
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Bildverarbeitung
  • Digitale Signalverarbeitung
  • Realzeitsysteme
  • Computertechnologie
Vita
  • Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik an der Technischen Universität München und der Königlich Technischen Hochschule Stockholm
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Fabian Budde
Diplom-Physiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Automobiltechnik
  • Mechanik
  • Sensorik
  • Medizintechnik
Vita
  • Studium der Physik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Promotion im Bereich der Laserphysik mit Schwerpunkt auf dem Gebiet der Laserentwicklung und -charakterisierung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Lucas Dreesen
M. Sci. Mikrosystemtechnik

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Optik
  • Optoelektronik
Vita
  • Studium Mikrosystemtechnik und Nanotechnology an der Albert-Ludwigs Universität, Freiburg (DE) und an der CHALMERS University of Technology, Göteborg (SE)
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Michael Eitzenberger
M.Sc. Photonik

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Optik
  • Optoelektronik
  • Laserphysik
  • Faseroptik
Vita
  • 2010 – 2014 B.Sc. der Physikalischen Technik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München
  • 2014 – 2016 M.Sc. der Photonik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München
  • Seit 2017 Patent Professional bei EHF
  • Seit 2017 Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Alexander Epping
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutsche Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Patentrecherchen in nationalen und internationalen Patentdatenbanken
Schwerpunkte
  • Automatisierungstechnik
  • Hochfrequenztechnik
  • Optoelektronik
  • Nanoelektronik
Vita
  • Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik an der Technischen Universität München
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Bernhard Kalis
M. Sc. Physik

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Halbleiter-Physik
  • Elektrotechnik
Vita
  • Ausbildung und Tätigkeit als Elektroniker für Automatisierungstechnik bei der Wacker Chemie AG, Burghausen, 2004-2008
  • Besuch der Berufsoberschule zum Erhalt der fachgebundenen Hochschulreife, Altötting, 2008-2011
  • Studium der Physik kondensierter Materie an der Technischen Universität München, 2011-2017
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Josef C. Meier
Diplom-Chemiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Elektrochemie
  • Batterie- und Brennstoffzellentechnik
  • Katalyse und Nanotechnologie
  • Materialwissenschaften
  • Organische, Anorganische und Physikalische Chemie
Vita
  • Studium der Chemie an der Technischen Universität München (TUM)
  • Diplomarbeit am California Institute of Technology (Caltech)
  • Promotion am Max-Planck-Institut für Eisenforschung (MPIE) über Brennstoffzellenkatalysatorenausgezeichnet mit dem Promotionspreis der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCH) im Fachbereich nachhaltige Chemie
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Miran Mulec
Diplom-Physiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Optoelektronische Bauelemente
  • Plasmaphysik
  • Hochenergiephysik
  • Fusions- und Reaktorphysik
  • Kernphysik
  • Sonnenphysik
  • Astrophysik
  • Computational Physics
Vita
  • Studium der Physik an der Universität von Ljubljana (Slowenien) und der Karl Franz Universität Graz (Österreich)
  • Promotion im Bereich der Plasmaphysik von Fusionsreaktoren am Institut für Theoretische Physik/Computational Physics der Technischen Universität Graz
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Karen Quan
Chemikerin
Bachelor of Chemical Engineering (Honours)
Bachelor of Law (Honours), Master of Law, LL.M.

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Opto-Halbleiterbauelemente und -prozesstechnologie
  • Verfahrenstechnik
Vita
  • Studium der chemischen Verfahrenstechnik an der Universität Melbourne, Australien
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Melbourne (LL.B.)
  • Juristisches Magister-Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LL.M.)
  • Forschung beim Co-operative Research Centre for Industrial Plant Biopolymers an der Universität Melbourne
  • Rechtsanwältin bei einer führenden Rechtsanwaltskanzlei in Melbourne
  • Patent Professional bei EHF

schließen

Johannes Schleiermacher
Physiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Nanotechnologie
  • Erneuerbare Energien
Vita
  • Studium der Physik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Aalto University, Finnland
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Alissa Wiengarten
Physikerin

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Oberflächenphysik
  • (Ultrahoch-)Vakuumtechnologien
  • Halbleiterphysik
  • Materialphysik
Vita
  • Studium der Physik an der Georg-August Universität Göttingen, der Technischen Universität Berlin und der University of California, Los Angeles
  • Promotion an der Technischen Universität München auf dem Gebiet der molekularen Nanowissenschaften und chemischen Physik von Grenzflächen
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zur deutschen Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen