Dr.-Ing. Stephan Drost
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Elektrotechnik und elektronische Systeme
  • Analoge und digitale Halbleiter-Schaltungstechnik
  • Sensoren, Aktoren und Mikrosysteme
  • Biosensoren, Biochips und bioanalytische Systeme
  • Herstellverfahren für Sensoren, Aktoren und Halbleiterbauelemente wie Dünnfilmtechnik, Mikromechanik, Halbleitertechnologie, Aufbau- und Verbindungstechnik
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität München (Diplom-Ingenieur)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Festkörpertechnologie, München
  • Promotion an der Technischen Universität München
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme und am Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration, München
  • Gruppenleiter für Chemische Sensorsysteme und Bioanalytik
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen