Prof. Dr. Matthias Punk
Physiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Festkörperphysik und Materialwissenschaften
  • Halbleiterphysik
  • Quantentechnologien
Vita
  • Physikstudium an der Universität Innsbruck
  • Promotion an der Technischen Universität München
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Harvard Universität
  • Professor für Physik an der Ludwig Maximilians Universität München
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF

schließen