Maschinenbau & Mechatronik

Damit Sie nicht zum Stillstand kommen

Neben dem klassischen Maschinenbau beschäftigen wir uns mit allen Aspekten der Fahrzeug- und Antriebstechnik, der Automobilmechanik, der Automatisierungstechnik, der Fertigungstechnik, der Mess- und Regeltechnik sowie der Verfahrenstechnik.

Richard Schachtner
Diplom-Physiker

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
  • IP-Lizenzierung
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Optohalbleiterbauelemente und -prozesstechnologie
  • Optische Kommunikationstechnik
  • Lasertechnik
  • Halbleiterphysik und -prozesstechnologie
  • Brennstoffzellensysteme
  • Physik
Vita
  • Kommunikationstechniker
  • Studium der Physik an der Universität Regensburg
  • Entwicklungsingenieur bei der SIEMENS AG
  • Patent Professional bei der SIEMENS AG
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei der SIEMENS AG
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

drucken schließen

Alwin Rietzler
Diplom-Ingenieur Maschinenbau

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationale Patentanmeldungen
  • Einspruchs-, Widerspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht und vor dem Harmonisierungsamt
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
  • IP-Lizensierung
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Designs
  • Marken
Schwerpunkte
  • Mechanik
  • Automobiltechnik
  • Computertechnologie
Vita
  • Maschinenbaustudium an der Technischen Universität München
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney
  • Patentanwalt bei der SIEMENS AG
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

drucken schließen

Frank Heidrich
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
  • IP-Lizensierung
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Analoge und digitale Schaltungstechnik
  • Softwaretechnologie
  • Datenverarbeitungssysteme
  • Automobiltechnik
  • Mechanik
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe (Diplomingenieur)
  • Mitarbeit am Fraunhofer Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung
  • Diplomarbeit beim Forschungszentrum Karlsruhe (Institut für Technische Physik)
  • Patent Professional bei der SIEMENS AG
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei der SIEMENS AG
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

drucken schließen

Christoph Aufhauser
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
  • IP-Lizenzierung
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Designs
Schwerpunkte
  • Elektrotechnik
  • Telekommunikationstechnik
  • Automobiltechnik
  • Informationstechnik
  • Sensorik
  • Automatisierungstechnik
  • Mechanik
  • Designs
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität München
  • Entwicklungsingenieur bei der BMW AG, Vorentwicklung für Rapid Prototyping Software
  • Patent Professional bei der SIEMENS AG
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei der SIEMENS AG
  • Patentassessor bei der SIEMENS AG
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Florian Koller, LL.M.
Diplom-Physiker
Master of Laws

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahre
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Optoelektronische Bauelemente und Prozesstechnologie
  • Biophysik
  • Spektroskopie und Strukturbestimmung
  • Angewandte Optik und Lasertechnologie
  • Mechanik
Vita
  • Studium der Physik  an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für BioMolekulare Optik an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Weiterbildungsstudium „Europäischer Gewerblicher Rechtsschutz“ an der FernUniversität Hagen
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Adrian Lindner
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Informationstechnik

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Patentrecherchen in nationalen und internationalen Patentdatenbanken
  • Marken
Schwerpunkte
  • Automatisierungstechnik
  • Regelungs- und Leittechnik
  • Sensorik
  • Robotik und autonome Systeme
  • Medizintechnik, Biotechnologie
  • Computertechnologie
Vita
  • Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik an der Technischen Universität München sowie an der École Supérieure Chimie Physique Électronique (CPE) in Lyon, Frankreich
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. Mathias Neumüller, MPhil, MSc, PhD
Physiker und Informatiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Patentrecherchen in nationalen und internationalen Patentdatenbanken
Schwerpunkte
  • Computerimplementierte Erfindungen
  • Verteilte Systeme
  • Kommunikationsnetzwerke
  • Drahtlose Datenübertragung
  • Schaltnetzteile
Vita
  • Studium der Physik an der Universität Hannover und der University of Strathclyde (Master)
  • Wissenschaftlicher Assistent am LaserZentrum Hannover e.V.
  • Studium der Informationstechnik und der Informatik an der University of Strathclyde (Master, Doktor)
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attoreny bei EHF

drucken schließen

Matthias Richter
Diplom-Wirtschaftsphysiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Patentrecherchen in nationalen und internationalen Patentdatenbanken
Schwerpunkte
  • Halbleiterbauelemente
  • Elektronische Schaltungen und Systeme
  • Regenerative Energiesysteme
  • Automobiltechnik
Vita
  • Studium der Wirtschaftsphysik an der Universität Ulm und an der Universidad de Valencia (Spanien) (Diplom-Wirtschaftsphysiker)
  • Projektmitarbeiter für Anlagenplanung bei der REM GmbH, Rottenburg
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Martina Stork
Physikerin

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Optoelektronische Bauelemente
  • Biophysik
  • Physik der atomaren und molekularen Wechselwirkungen
  • Rasterkraftmikroskopie
  • Medizintechnik
Vita
  • Studium der Physik an der Technischen Universität München und der Physik und Mathematik an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Einjähriges Auslandsstudium an der Universität Lund in Schweden am Lehrstuhl für Festkörperphysik
  • Staatsexamen für Lehramt an Gymnasien
  • Promotion am Lehrstuhl für BioMolekulare Optik, Physik-Department, LMU München
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zur deutschen Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Maximilian Völkl
Diplom-Ingenieur Maschinenbau

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Maschinenbau
  • Medizintechnik
  • Kunststofftechnik
  • Software Engineering
  • Teleoperiertes Fahren
Vita
  • Studium des Maschinenwesens mit Schwerpunkten Medizintechnik sowie Kunststofftechnik und medizinische Implantate an der Technischen Universität München und der Technischen Hochschule Chalmers, Göteborg (Diplom-Ingenieur)
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen

Dr. rer. nat. Fabian Budde
Diplom-Physiker

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
Schwerpunkte
  • Automobiltechnik
  • Mechanik
  • Sensorik
  • Medizintechnik
Vita
  • Studium der Physik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Promotion im Bereich der Laserphysik mit Schwerpunkt auf dem Gebiet der Laserentwicklung und -charakterisierung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Patent Professional bei EHF
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF

drucken schließen